StartseiteUnsere SchuleEin altes GebäudeSchulleitungAktuellesTerminePersonalienElternHausmeisterBüroBetreuungEnglischunterrichtDas SchulprogrammFreundeskreisSchul-TÜVStunden- und Pausenzeiten

Allgemein:

Startseite

Das ist sie:

Im westlichen Bereich Hamburgs, nahe der Grenze zur Marsch, befinden sich im Kreis Pinneberg die Städte Elmshorn und Barmstedt. Genau zwischen diesen beiden großen Häuseransammlungen liegt an der Verbindungssstraße Bokholt-Hanredder, zugegeben ein kleines, dennoch ein feines Dorf.

Heute werden über 80 Kinder an der Schule unterrichtet.

Seit Mitte des Jahres 2008 ist die Grundschule eine Zweigstelle der James-Krüss-Grundschule. Da sich die Schülerzahlen mittelfristig ungünstig verändern werden, wurde die neue Schulleiterstelle nach der Pensionierung von Herr Walter Rathmann nicht mehr neu ausgeschrieben.


1905

Das war sie im Jahre 1905.

Auch zwischen Elmshorn und Barmstedt herrschte vor fast hundert Jahren ein reger Verkehr, und immer mehr Kinder sollten damals das Lesen und Schreiben lernen. So musste eine "neue" Schule gebaut werden, denn die alte nebenan war mittlerweile viel zu klein geworden. In zwei großen Klassenzimmern konnten nun je 60 bis 80 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren sehr viel komfortabler als vorher unterrichtet werden. Für das Personal enthielt die neue Schule zwei Lehrerwohnungen.

Feed nicht erreichbar

Letzte Änderung am Mittwoch, 23. März 2016 um 11:37:11 Uhr.